Yachtsuche

Charter Management-Programm

Anfrage senden




 
Lassen Sie uns Ihnen ein paar Fragen stellen:
  • Haben Sie einen Liegeplatz für das neue Beneteau-Segelboot, für dessen Kauf Sie  sich  demnächst entscheiden wollen?
  • Haben Sie die Zeit und das technisches Wissen um Ihr neues Segelboot instand zu halten?
  • Haben Sie die Zeit und den Willen, für lange Vorbereitungen vor und nach jeder Fahrt auf dem Meer?
  • Seien Sie ehrlich: wie viele Tage im Jahr planen Sie in Zukunft auf Ihrem Segelboot zu verbringen?

Ultra sailing Segelboote in der ACI Marina Trogir

Schwere Fragen, leider, doch es gibt einfache Antworten.
Wir können Ihnen helfen und haben eine einfache Lösung: 30-40 Tage auf einem Segelboot ist die Zeit, die Sie mit Ihrer neuen Liebe verbringen möchten. Wenn Sie soviel Zeit nicht haben, keine Sorge, auch dafür haben wir die richtige Antwort für Sie.

Die Geschichte des Ultra CM-Programms:

Im Jahre 1997 haben wir mit dem Charter-Management begonnen. Wir haben viel gelernt, jeden Tag gab es etwas Neues zu lernen, denn wir müssen uns nach den Regeln des Marktes und den Wünschen der Kunden richten, sowohl den Eignern von Segelbooten als auch denjenigen, die Boote unserer Flotte chartern wollen.

Was sich als gut und erfolgreich erwiesen hat, haben wir nicht geändert.

Wir wechseln nicht den Hersteller, mit dem wir zusammenarbeiten, Beneteau ist bis heute unsere einzige Wahl. Wir haben in all den Jahren nicht unsere Leidenschaft für Boote und das Segelgeschäft verloren.

 
Charter Management:

Kurz gesagt: CM bezeichnet alle unsere Aktivitäten, mit denen wir uns um Ihr Segelboot und die Personen, die damit segeln, kümmern. Angefangen vom ersten frühen Kontakt bis zum letzten Goodbye, wenn Sie nach dem Ende Ihres Urlaubs das Boot verlassen. Und auch danach noch,  wenn wir Ihr Boot winterfest machen und es  auf die nächste Segelsaison vorbereiten.

Um es noch einfacher zu machen, finden Sie hier zwei unterschiedliche Modelle, die die Verhältnisse in Bezug auf das Finanzielle und die Eigentumsverhältnisse verdeutlichen:


Erste Version - Programm für Bootseigner:

Der Eigentümer eines Bootes überlässt uns sein Schiff, um damit Charteraktivitäten zu organisieren. Unsere Aufgabe ist es, einen Liegeplatz für das Boot zu finden, seine Wartung zu garantieren, Charterkunden dafür zu finden und einen guten Service für diese Kunden zu gewährleisten etc.

Die Bruttoeinnahmen aus unserem Charter-Management-Vertrag teilen wir mit dem Eigner des Bootes. Dessen Anteil ist abhängig von der Höhe der Kosten, die z.B. entstehen für: Liegeplatz, Versicherung und eventuelle Kosten für Ersatzteile, die wir in bestimmten Zeiträumen auswechseln, um den sehr guten Zustand des Bootes zu garantieren.

Von den Gewinnen aus dem Charter-Management decken wir unseren kompletten Betriebskosten, also die Agentur-Provisionen für Charter (wir arbeiten weltweit mit 150 Booking-Agenturen), Bezahlung unserer Mitarbeiter, Marketing-Kosten usw.

Die Höhe des Gewinnes für den Eigner des Bootes ist abhängig vom Bootstyp, den Wochen, in denen das Boot vom Eigner selbst genutzt wird und der Jahreszeit  unseres Charter-Managements. Um das Charter-Management im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen betreiben zu können, muss jedes Boot Eigentum einer legalen kroatischen Firma sein und unter kroatischen Fahne fahren – in diesem Geschäftsmodell gibt es keine andere Möglichkeit.


Zweite Version - Späteres Eigentum:

Gebräuchlich für große internationale Charter-Firmen und Kunden, die außerhalb Kroatiens leben.

Der Klient des CM-Programms zahlt zu Beginn 60% des kompletten Schiffspreises inklusive des Equipments an die Charterfirma. In den darauffolgenden sechs Jahren hat der Klient die Möglichkeit, sein Boot 6 Wochen im Jahr zu nutzen und zahlt dafür nur die Kosten für Transitlog und für Reinigung und Wechsel der Bettwäsche - und nichts anderes.

Der Charter-Operator (Ultra Sailing) finanziert die restlichen 40% vom Preis des Bootes, und zwar entweder über die Firma oder durch eine Bank während eines Zeitraums von sechs Jahren.  Unsere Charter-Aktivitäten und die Einkommen daraus decken alle Kosten sowohl von Boot als auch Ultra-Sailing d.o.o.

Die Kosten für die Registrierung unter der Flagge des neuen Eigners nach der Charterperiode von 6 Jahren. Diese ist abhängig von der Flagge, mit der das Boot beim neuen Eigner registriert wird.

Der Kunde hat die Möglichkeit, alle Zahlungen des Charter-Betreibers in Bezug auf das Boot zu überprüfen und er hat das vertragliche Recht dessen Verbindlichkeiten zu übernehmen, sollte der Charter-Betreiber diese nicht bis zum Ende erfüllen können.

 

Nutzung des Segelbootes - Zeiträume für den Kunden:

Der Eigner oder zukünftige Eigner kann das Boot während 6 Wochen im Jahr persönlich nutzen, und zwar maximal 2 in der A und B-Periode plus jeweils 2 Wochen in den Perioden C und D.
Die Perioden richten sich nach den Saisonzeiten, die in der offiziellen Preisliste des Charterunternehmens genannt sind.


Ende des Charter-Managements Programmes:

Wenn das Charter-Management-Programm nach dem Zeitraum von 6 Jahren endet, besteht unsererseits die Möglichkeit, das Programm weitere 3 Jahre zu verlängern, jedoch ausschließlich als Eigner des Bootes.

Darüber hinaus können wir Ihnen unseren Brokerage-Service anbieten, der Ihnen beim Verkauf oder Kauf eines neuen Bootes im Rahmen des CM-Programmes unterstützt.

Für alle Details zu unserem Charter-Management Programm und unser spezielles PLS-Programm nehmen Sie bitte kontakt mit unserer Verkaufsabteilung auf:

sales@ultra-sailing.hr

Segelboot auf Anker in der Bucht Komiza

 



Last Minute Sailing!

Thinking about sailing last minute? If you are flexible and you are ready to pack your bags it is possible to enjoy a week sailing holidays in Croatia for an attractive prices discounted up to 25%...

We use cookies to give you the best online experience. By using our website you agree to our use of cookies in accordance with our cookie policy. More...